Präsenzseminar | Verputzen von Plattenwerkstoffen & "Die neue Fensterrichtlinie“

Winterseminar

Tagesseminar in Präsenz
Kosten: 89,00 € zzgl. MwSt.
Max. Personenzahl: 70

Referent./innen:


Manuel Döhler
Bauberater, Sievert

Volker Spang
Bauberater, Sievert 

Thomas Hofer
Bauberater, Sievert

Siegfried Zeller
Teamleiter Bau- & Anwendungsberatung, Sievert

Dipl. Ing. Marcus Büscher
Teamleiter Bau- & Anwendungsberatung, Sievert

Volker Altenburger
Teamleiter Bau- & Anwendungsberatung, Sievert

Dipl. Ing. Sabine Neidel
Bauberaterin, Sievert

Alexander Lehr
Bauberater, Sievert

Gastreferenten:

Stephan Poser
Key Account Manager Systemhersteller,
Maler- u. Lackierermeister, Fa. Protektor

Dipl. Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof
iba-INSTITUT

Die „neue Fensterrichtlinie“

Bauberatung, Sievert


Das Zusammenwirken unterschiedlicher Gewerke im Bereich des Mauerwerks, des Fensterelementes, der Fensterbank und ggfs. den Rollo- /Jalousiekästen erfordert eine sorgfältige Planung und eine enge Abstimmung der Fachhandwerker und die fachgerechte Ausführung der unterschiedlichen Anschlussvarianten.

Durch die Definition neuer Auswahlkriterien für die unterschiedlichen Anschlussausbildungen ist es wichtig diese zu kennen und praxisgerecht umzusetzen.

Wir zeigen die Vorgaben der neuen Fensterrichtlinie und die Konsequenzen für die Praxis.

 

„Putz und Metall – Fremde oder Freunde?“

Dipl. Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof, iba-INSTITUT 


Anschlüsse von WDVS und Putz an Metallbauteile, Fenster, Rollläden und Sonnenschutzanlagen.
Leibungen und Fensterbänke fachgerecht planen und fehlerfrei ausführen. 
Fallbeispiele aus der Praxis: Schäden vermeiden, Fehler erkennen, Sanierung planen.


 

Rund um´s Fenster – Detaillösungen von Protektor

Stephan Poser,  Protektor
 

Das Verputzen von Plattenwerkstoffen an Raffstore- oder Rollladenkästen ist oftmals aufwändiger als gedacht. Je nach Bauweise bedarf es anderer Lösungen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Auch bei den weiteren Anschlüssen von Putz- und WDV-Systemen rund um das Fenster gilt es einiges zu beachten. Wie gestaltet man die Übergänge nachhaltig, dauerhaft und vor allem gemäß den gültigen Richtlinien? Was ist bei dunklen Fenstern, der Fenstergröße und bei der zweiten Dichtebene der Fensterbank zu beachten?

Für die Herstellung eines technisch und optisch ansprechenden Anschlusses sind hierzu Profile ideal. Sie tragen zu einer einwandfreien Verputzung bei und ermöglichen unter anderem die gezielte Wasserführung durch Tropfkanten, die Entkopplung der Bauteile vom Putzsystem und den Ausgleich baulicher Toleranzen zwischen Fenster und Rohbau.

Die richtige Planung der Detailanschlüsse im Vorfeld hilft, gravierende Ausführungsfehler, hohen zeitlichen Abstimmungsbedarf und aufwändige Nachbesserungen im Bauablauf zu vermeiden! Profilexperte Protektor bietet hierbei für nahezu jede Situation den passenden Anschluss.
 

 

Verputzen von Plattenwerkstoffen

Bauberatung, Sievert


„Hochdämmende Wandbildner, Mischuntergründe und energetisch optimierte Bauelemente mit jeweils unterschiedlichen thermischen und hygrischen Parametern stellen für Wandputze eine Herausforderung dar.

Mit verschiedenen Plattenwerkstoffen lassen sich neuralgische Punkte entschärfen und Rissrisiken minimieren. Schwerpunkt ist Auswahl, Ausführung und Beschichtung von Plattenwerkstoffen, die als Putzträger und Rissüberbrückung eingesetzt werden.“

Programm
 

08:00 Uhr Stehempfang und kleine Stärkung
 
09:00 UhrBegrüßung und Tagesablauf
 
09:15 Uhr„Die neue Fensterrichtlinie“
 
10:45 Uhr Pause
 
11:05 Uhr„Putz und Metall – Fremde oder Freunde?“
 
12:25 UhrMittagspause
 
13:30 Uhr

„Verputzen von Plattenwerkstoffen“

 

14:40 UhrPause
 
15:00 UhrDie neuen Anschlussprofile
 
15:45 UhrZusammenfassung / Abschluss

Termine & Veranstaltungsorte
 

17.01.2023

FILharmonie Filderstadt
Tübinger Straße 40
70794 Filderstadt

 

18.01.2023

Excelsior Hotel Nürnberg Fürth
Europaallee 1
90763 Fürth

 

31.01.2023

Veranstaltungsforum
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

 

07.02.2023

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen

 

14.02.2023

TW Hotel Columbus
Am Reitpfad 4
63500 Seligenstadt

 

15.02.2023

H+ Hotel Brühl
Römerstraße 1
50321 Brühl

 

07.03.2023

Leipzig Marriott Hotel
Am Hallischen Tor 1
04109 Leipzig

 

09.03.2023Scandic Berlin Potsdamer Platz
Gabriele-Tergit-Promenade 19
10963 Berlin

Anmeldung und Registrierung

Entdecken Sie weitere Seminare

Zurück zur Übersicht